Der Ring des Königs

Am 1.- 2 Juli 2017

Der Ring des Königs

Am 1.- 2 Juli 2017

Der Ring des Königs im Herøy, Norwegen

Kommen Sie nach Herøy, und freuen Sie sich über das Wikinger-spiel, den Ring des Königs!

Am 1.- 2. Juli 2017! (Das Spiel wird jedes Jahr Anfang Juli aufgeführt).

Wir sind froh, Sie zu einem dramatischen historischen Spiel auf der kleinen Insel Herøy in Herøy Gemeinde an der norwegischen Westküste einladen zu dürfen.

Herøyspelet Kongens Ring, der Ring des Königs, handelt von Liebe, von Konflikten zwischen Generationen und zwischen Religionen – auch heute gegenwartnahen Themen.

Die Medien beschreiben den Ring des Königs als eines der besten historischen Spiele Norwegens.

Etwa 200 Akteure nehmen teil auf dem Spielplatz Herøy Amfi.

Ein semiprofessionelles Orchester und ein Chor sind auch auf der Bühne tätig, und deshalb spricht man gern von einem Wikinger-Musical.

Die Handlung spielt sich im Jahre 1027 ab. Laut dem altisländischen Dichter und Historiker Snorri Sturlasson (1179-1241) besuchte der norwegische König Olav Haraldsson (der Heilige Olav) in diesem Jahr die Insel Herøy. Obgleich man Einzelheiten im Spiel nicht historisch erweisen kann, ist die Geschichte von dem Ring des Königs zum Teil auf diesem Besuch basiert.

PROGRAMM – 2017

Samstag 1. Juli

Um 13:30 Uhr: Herøyspelet «Kongens Ring»
Um 17:00 Uhr. Herøyspelet «Kongens Ring»

Sonntag 2. Juli
Um 11:00 Uhr: Ökumenische Messe an den Ruinen der alten Herøy Kirche

Um 13:30 Uhr: Herøyspelet «Kongens Ring»
Um 17:00 Uhr: Herøyspelet «Kongens Ring»

EINE KURZE ZUSAMMENFASSUNG

Der Ring des Königs bringt uns zu einigen Sommertagen in Herøy vor fast tausend Jahren zurück.

Dort treffen wir die schöne Unn, die Tochter von dem Herøyführer Ragnar und seiner Frau Inga. Die schöne Unn ist mit Ingolv Ynda, einem sehr respektierten Mann in Herøy, verlobt. Ihr Hertz aber schlägt für den Wikinger Møre-Karl (Karl von Møre), der eine schroffere Person ist, und der die letzte Zeit mit seiner Bande an der Küste von Møre geplündert und geraubt hat.

Møre Karl kommt jetzt nach Herøy, um seinen Nebenbuhler zu treffen, und um endgültig festzustellen wen die schöne Unn heiraten soll. Der Konflikt erreicht einen Höhepunkt, wenn die beiden Rivalen, Ingolv Ynda und Møre Karl, das Schwert gegen einander ergreifen.

Genau in diesem Augenblick kommt der König Olav Haraldsson mit seinen Shiffen und seinen Männern an, und er verhindert das Duell (den Holmgang) zwischen den beiden Gegern bevor es eigentlich begonnen hat. Dadurch, dass er auch ein Ding auf der Insel Herøy abhält, verhindert der König auch einen offenen Konflikt mit der Mannschaft von Møre-Karl. So lange das Ding dauert, ist der frieden gesichert.

Der König hat Probleme, die Steuern von der Bevölkerung der Färöischen Inseln einzufordern. Während er sich in Herøy aufhält, berichtet ein Helseherischer, dass noch ein Steuereintreiber da drüben getötet worden sei.

Møre-Karl akzeptiert die Aufforderung des Königs, nach den Färöern als Steuereintreiber zu fahren. Dies könnte auch eine passende Strafe für seine früheren Raubzüge sein.

Møre Karl möchte gern die Schöne Unn auf diese gefärliche Reise mitnehmen, aber sie musste an ihr ungeborenes Kind denken, und sie wählt, zu Hause zu bleiben.

Mit den pessimistischen Vorhersagen des Hellseherischen in seinen Ohren brausend, steuert Karl mit seinem Knappen Batolv westwärts nach den Färöen.

Das tägliche Leben in Herøy normalisiert sich nach den Störungen und nach dem Besuch des Königs.

Aber eines Tages kommt plötzlich ein Sendebot von den Färöern zurück…

EINTRITTSPREISE:

Erwachsene 390.-
Altersrenter 340.-
Kinder 190,- (weniger als 16 Jarhre alt)
Spielpass Erwachsene 500.- (Sie dürfen das Spiel mehrmals sehen)
Spielpass Kinder 300.-
Gruppen mehr als 10 Personen bekommen 10 % Rabatt. Sehen Sie bitte unten !

WIE MAN EINTRITTSKARTEN KAUFT !

Direkt am Eingang (Herøy Amfi). Wir haben Kartenleser

Es gibt keine nummerierten Sitzplätze.
Wenn Sie eine Gruppe von mehr als 10 personen sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt, um reservierte Plätze, Rabatt und z.B. auch Essen zu bestellen.
Wir können auch mit Vorschlägen für Rundfarten und Hotelbestellungen usw. behilflich sein.

WIE SIE DORTHIN KOMMEN;

Die Insel Herøy liegt in der Nähe von Fosnavåg, südlich von Ålesund.

Man kann nicht die Insel Herøy während der Spieltage direkt mit dem eigenen Auto erreichen, aber es ist einfach, die letzte Strecke mit einem Bus im
Pendelverkerhr oder mit Boot zu fahren.

Fahren Sie durch die Ortschaft Tjørvåg, und parken Sie frei entweder and der «Stokksund Skule» kommen Sie mit einem Bus (im Pendelwerkehr) kostenlos weiter zum Spielplattz.

Es ist alles deutlich beschildert.

Sie können auch nach Mjølstadneset fahren, und von dort aus können Sie sich über eine Bootfahrt, auch kostenlos, über den Herøyfjord an die Insel Herøy freuen.

Die Busse und die Boote starten anderthalb Stunden vor der Spielzeit, und sie fahren ohne Aufenhalt, bis alle Leute befordert sind.

An Herøy Küstenmuseum können Sie etwas zum Essen und zum Trinken kaufen, ehe Sie die 200 m. zu Fuss zum Spielplatz gehen.

Die Toiletten befinden sich an Herøy Küstenmuseum, aber bemerken Sie bitte, dass es am Spielplatz keine Toilette gibt.

Auf dem Spielplatz verkauft man u.a. Wasser, offene Schirmmützen (Stirnbänder mit Schirm) und Sitzunterlagen.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

In Herøy liegt auch die berühmte Vogelinsel Runde mit dem grössten Vogelberg im südlichen Norwegen. Die Insel können Sie mit dem eigenen Auto erreichen.

Die nächste grössere Stadt ist die Jugendstadt Ålesund., und der weltbekannte Geirangerfjord ist auch nicht weit weg.

TOP